Zurück

Teatr „Bagatela” Kraków

Theater „Bagatela” Krakau

Theater „Bagatela” Krakau
ul. Karmelicka 6, 31-128 Kraków Touristische Subregion: Krakowski
Freizeitangebot: Theater
Zniżki: Kinder, Gruppen, Abo, Familien, Senioren, Studenten
Die Geschichte des Theaters Bagatela reicht ins Jahr 1918, als die Bühne von Marian Dąbrowski ins Leben gerufen wurde.
1926 wurde das Theater aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten in ein Kino umfunktioniert. 1938 wurde das Gebäude modernisiert und "Scala" genannt. Es war das eleganteste Kino von Krakau. 1946-1948 wurde hier das Kammertheater untergebracht. Ab 1949 - das Staatliche Theater des Jungen Zuschauers. 1957 entstand dort das Theater "Teatr Rozmaitości". 1970 kehrte man zu dem Namen "Bagatela" zurück, 1972 wurde es nach Tadeusz "Boy" Żeleński benannt.
Spielen Spielen