Zurück

Spichlerz podworski Ryglice

Der Speicher des ehemaligen Gutshofs in Ryglice

Der Speicher des ehemaligen Gutshofs in Ryglice
Rynek 9, 33-160 Ryglice Region turystyczny: Małopolska
Touristische Subregion: Tarnowski
tel. +48 146443635
tel. +48 146541083
ok.ryglice@op.pl www.spichlerz.ryglice.pl
Parking: Parkplatz
Angebote der Objekte: Fotografieren erlaubt
Der Speicher aus dem Jahr 1757 ist das älteste Objekt dieser Art in der Region. Das Speichergebäude war ein Teil der Hof- und Parkanlage, die damals im Besitz des Grafen Walenty Ankwicz war.
Der Speicher war eine wirtschaftliche Einrichtung des gemauerten Schlosses, und innerhalb der Anlage gab es auch ein Vorwerkstall aus Ende des 17. Jhs. und zwei Fischteiche. Der Block des Gebäudes war aus Holz, von der Blockkonstruktion, mit einer gemauerten Giebelwand auf der Südseite, einstöckig und nicht unterkellert mit einem nicht ausgebauten Dachgeschoss. Vom größten historischen Wert des Objekts ist heute zweifellos, außer der Wände des Gebäudes, der Rahmen der Türöffnung, der sich im nördlichen Teil der vorderen Fassade befindet, von dem die Inschrift wie folgt lautet: „DIE 21 MAJI ANNO DOMINI 1756”. Im Jahr 1978 wurde der Speicher in das Register der Denkmäler unter der Registernummer A-161 eingetragen. Nach etwa 20 Jahren wurde er in Eigentum der Gemeinde Ryglice übergeben.
Spielen Spielen