Zurück

Dolina Kobylańska i Bolechowicka

Kobylany, Bolechowice - Kobylany- und Bolechowice-Kleintäler

Kobylany, Bolechowice - Kobylany- und Bolechowice-Kleintäler
Los geht es vom Zentrum von Będkowice aus, von wo wir über die gelbe Route ins Kobylany-Tal hinuntersteigen. Dort geht es den Pfad entlang, unter den immer höher werdenden fantastisch geformten Felsen – das Kobylany-Tal stellt das beliebteste Klettergebiet in der Krakauer Umgebung. Vor den Gebäuden von Kobylany biegt die Route links ab und führt durch Karniowice. Dort steht ein schöner Gutshof aus dem 17. Jh. Weiter geht es zum berühmten Brama Bolechowicka (Bolechowice-Tor). Eindrucksvolle Felsen bilden hier eine riesige weiße Kalksteinpforte. Die gelbe Route führt weiter talaufwärts an Zelków vorbei nach Wierzchowia im Kluczwoda-Tal. Dort, am Fuße der Felsen, befindet sich der Eingang zu der prächtigen Jaskinia Wierzchowskiej Górnej (Wierzchowska-Górna-Höhle). Weiter gelangen wir über die Route in die Ortschaft Murownia, die an der Straße Krakau – Olkusz liegt.
Charakter des Weges: Wandertouren
Długość szlaku: 11.5
Kobylany Touristische Subregion: Krakowski
Spielen Spielen