Zurück

Ponad Halą Gąsienicową

Über die Gąsienicowa Alm

Über die Gąsienicowa Alm
Mit der Bergbahn von Kuźnice zum Kasprowy Wierch kann man leicht auf den Hauptbergrat der Tatra gelangen. Die rote Route führt von dort aus zum Świnica (2301 m ü. d. M.), einem imposanten Gipfel über der Gąsienicowa Alm. Der Aufstieg ist steil, erfordert aber keine sehr großen Kletterkünste. Vom Gipfel aus sollten wir am besten zur Świnica Schlucht zurückkehren, um dann über die schwarze Route zu den nicht allzu großen, aber sehr malerischen Gąsienicowe Teichen zu gelangen. Nach einer Ruhepause in der Murowaniec Herberge können wir über die blaue oder gelbe Route nach Kuźnice zurückkehren.
Kuźnice – Kasprowy Wierch – Świnica – Hala Gąsienicowa – Kuźnice
Charakter des Weges: Wandertouren
Länge der Route: 11
Zakopane Touristische Region: Tatry i Podhale
Touristische Unterregion: Krakowski
Parkplätze: Parkplatz
Spielen Spielen